Bujinkan Bufukai e.V. Dortmund ´88

Der Bujinkan Bufukai e.V. lehrt und verbreitet, authentisches Budo.

Wir bieten Personen die an traditionellem Budo interessiert sind, die Möglichkeit sich theoretisch und praktisch mit den japanischen Krieger- traditionen auseinanderzusetzen.

Wir suchen nach Menschen, die an den Kampfkünsten des Bujinkan Dojo interessiert sind und das Herz eines friedvollen Kriegers haben.

Wir trainieren
Dienstags und Freitags
von 19.30 - 21.15 Uhr
Das Training findet im Gymnastikraum in der Ketteler-Grundschule (2. Stock) statt. Falläckerweg in Dortmund-Eving.

Informationen zum Bujinkan Budô

pdf

Achtung: Ab dem 26. Februar 2018, ändert sich der Trainingsort und die Trainingszeiten.

Die neuen Trainingszeiten sind, montags und donnerstags von 20.00 – ca. 21.45 Uhr.

Achtung:

In den Sommermonaten (April – Oktober) findet das Training am Donnerstag in der Zeit von 18:00 – ca. 19:45 Uhr statt.

Das Training findet in der Turnhalle der Hauptschule Eving, Osterfeldstraße 131, in Dortmund-Eving statt.

Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Bitte Sportkleidung und leichte Turnschuhe mitbringen

     
Yûshû Shihan Michael Wedekind
15. Dan Bujinkan Budô
Bufu-ikkan

Gründer und Vorsitzender des Bujinkan Bufukai e.V.

Michael Wedekind kam über das Judo (1976), zum Taekwondo (1979) und Hapkido (1984). Er schnupperte zudem in verschiedene andere Budôkünste hinein (Jûjutsu, Hanbôjutsu, Kendô, Karate,) um endgültig zum Bujinkan Budô (1986) zu gelangen. Bereits 1992 bestand Michel Wedekind auf Anhieb den Godan- oder Sakki-Test. Beim Sakki-Test steht Soke Hatsumi mit erhobenem Schwert hinter dem Prüfling, der vor ihm kniet. Nach einigen Momenten der Sammlung, schlägt Hatsumi Sensei auf den Kopf des Prüflings nieder. Ziel ist es, dem Schlag im richtigen Moment auszuweichen. Am 30.März 2008 verlieh Sôke Masaaki Hatsumi, Michael Wedekind den 15. Dan, er gehört damit zu den höchstgraduiertesten Schüler von Hatsumi Sôke weltweit. Im Dezember 2008 erhält Michael Wedekind die Goldene Drachen Medaille von Hatsumi Sôke, als Anerkennung seiner persönlichen Entwicklung. Bei einer Zeremonie im Honbu Dôjô in Japan, im Mai 2012, erhält Michael Wedekind das Shingitai Bufu-ikkan Shô von Hatsumi Sôke.

Im Mai 2015 wird Michael Wedekind mit dem Titel Yûshû Shihan (exzellenter Meisterlehrer) im neuen Honbu Dôjô in Japan geehrt. Michael Wedekinds Ziel ist es, die Lehren des Bujinkan möglichst unverfälscht zu verbreiten und das Bujinkan Budô als Lebenskunst zu vermitteln.

Japan im Mai 2015, Verleihung des Titels Yûshû Shihan an Michael Wedekind

 

Soke Hatsumi - Michael Wedekind

Sôke Masaaki Hatsumi und Shidôshi Michael Wedekind

bei der Verleihung der Goldenen Drachen Medaille im Dezember 2008

 

Sôke Masaaki Hatsumi und Shidôshi Michael Wedekind im Oktober 2006